GOTS (Global organic textile standard)

GOTS zertifizierte Kleidung genießt ein hohes Ansehen – zu Recht: Es ist eines der führenden „Slow Fashion“-Siegel und steht für „Global Organic Textile Standard“. Das Textilsiegel setzt höchste ökologische und soziale Anforderungen an biologisch erzeugte Naturfasern, was sowohl die Produktionskette als auch die Arbeitsbedingungen einschließt. Nur Textilprodukte, die mindestens aus 70 Prozent biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, können gemäß GOTS zertifiziert werden.


Die wichtigsten Vorteile von GOTS

Verbot von Pestiziden: Bauern entscheiden selbst über die Art des Anbaus. Durch Mischkulturen bleiben die Böden langfristig fruchtbar und können zudem Nahrungsmittel für den Bauern selbst abwerfen.

Einsatz von schützenden Pflanzen: Chili- oder Knoblauch-Pflanzen ziehen Schädlinge an und tragen so zum Schutz der Baumwolle bei.

Prüfung chemischer Zusätze: Eingesetzte Chemikalien müssen Grundanforderungen bezüglich Toxizität und Abbaubarkeit erfüllen. Zudem muss protokolliert werden, wie viel Energie und Wasser die Chemikalien (auch in der Abwasseraufbereitung) verbrauchen.

Geh auf die offizielle GOTS Website und gib unter „Free Text“ den Code ein: BCS 35042. Unsere Dachfirma FOND OF GmbH wird unter dieser Identifikationsnummer geführt.