Nach­haltiger Rucksack

Nachhaltiger Rucksack Desktop 01
pinqponqs Bewusstsein für faires Handeln

Wer sich über seine Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst wird, möchte sich darüber im Klaren sein, was er konsumiert und welchen Einfluss sein Konsum auf den Planeten hat. Wir bei pinqponq tun dasselbe, damit du beim Tragen eines pinqponqs kein schlechtes Gewissen haben musst. Nachhaltigkeit gehört neben Design und Funktion zu unseren Grundwerten.

190808 pp visuals4
Mood 1
Unser Planet - unsere Verantwortung

Wir versuchen den hohen Ansprüchen ökologischer und gesellschaftlicher Verantwortung gerecht zu werden. Unser Systempartner bluesign® sowie unsere leader Status Mitgliedschaft in der Fair Wear Foundation bilden dabei wichtige Säulen. Unternehmensverantwortung hat viele verschiedene Aspekte und Herausforderungen. Eine betrifft die Materialauswahl. Seit den Anfängen von pinqponq bestehen die Stoffe unserer Rucksäcke aus recycelten Plastikflaschen. Durch PET-Recycling können wir Plastikmüll reduzieren, Ressourcen einsparen und müssen nicht auf fossile Rohstoffe zurückgreifen.

190808 pp verantwortung tiles3
Produktion 01
So werden aus alten Plastikflaschen pinqponq Rucksäcke

Die Stoffe unserer Rucksäcke bestehen aus Polyester. Bei herkömmlicher Produktionsweise werden diese Polyesterstoffe aus Rohöl hergestellt. Wir hingegen verwenden als umweltfreundlichere Alternative Stoffe, die aus alten PET-Flaschen hergestellt werden. Unsere Stofflieferanten Hoyu und Yaw Liamy beziehen das Garn, das aus recycelten PET-Flaschen besteht, von der Far Eastern New Century Corporation (FENC). Die FENC recycelt nach einem global geltenden Recycling Standard.

Vermeidung von Wasserverschmutzung durch Chemie

Mithilfe von bluesign® können wir die chemische Unbedenklichkeit unserer Produkte sicherstellen und kontrollieren gleichzeitig, dass alle eingesetzten Chemikalien aus Luft und Wasser herausgefiltert werden. So können sie nicht unkontrolliert in die Umwelt gelangen.

Zudem kommen wir bei pinqponq bereits seit 2018 ganz ohne PFC aus. PFC wird in der Textilbranche vor allem zur Imprägnierung von Outdoor-Kleidung genutzt, da es stark wasser- und schmutzabweisend ist. Somit sind PFC eigentlich auch optimal für Rucksäcke einsetzbar. Jedoch können beim Gebrauch als auch bei der Entsorgung von Produkten mit PFC Chemikalien freigesetzt werden. Beispielsweise kann Regen die Partikel lösen und in der Umwelt verteilen.

190808 pp visuals
Fond Of Vietnam Day 3 0178
unsere Alternative NEOSEED®

pinqponq verwendet die Chemikalie NEOSEED® der Firma nicca, die ebenfalls bluesign®-Systempartner ist, als umweltfreundliche Alternative zu PFC. Dadurch wird der so genannte Lotus-Effekt nachgeahmt, indem sich das Wasser zu runden Tröpfchen bildet, die sanft vom Rucksack abperlen. So entsteht ebenfalls ein wasserabweisender Effekt.

membership fair wear foundation
Unbenannt
Fadenspule06 2 A2
pinqponq-fw 19-55
Nachhaltiger als der Standard, aber noch nicht am Ziel

Wir versuchen unserer Rucksäcke nachhaltiger zu produzieren, denn wir wissen: „There is no planet B.“ Dazu gehört auch, dass wir nach größtmöglicher Transparenz streben. Da die Lieferketten in der Textilbranche hoch komplex sind, besteht unser Anspruch in erster Linie darin zu verstehen, wo unsere Produkte, Stoffe, Schnallen und Reißverschlüsse herkommen. Nur dann sind wir in der Lage, die Bedingungen und Auswirkungen der Produktion systematisch zu verbessern. Das tun wir mithilfe von Fair Wear und deren regelmäßigen Maßnahmen wie z.B. Social Audits. Zurzeit hält pinqponq den Leader-Status bei der niederländischen unabhängigen Non-Profit-Organisation und hat damit den höchsten Status erreicht. Unser Ziel ist es, diesen Titel auch in Zukunft zu verteidigen.

Unsere Produkte

Menü